Vertragsrecht

Beratung und Verteidigung bei Vorwürfen der vorsätzlichen oder leichtfertigen Steuerhinterziehung sowie bei Nebendelikten und im Zollstrafrecht. Wir verteidigen sowohl wegen Hinterziehung eigener Steuern (z. B. Einkommensteuer, Erbschaftsteuer) oder Hinterziehung fremder Steuer (d. h. Entscheidungsträger/Betroffene in Unternehmen). Bei berufsrechtlich besonders gefährdeten Personen (Beamte, freie Berufe) verteidigen wir Sie auch in entsprechenden Disziplinarverfahren.Selbstanzeigen und steuerliche Berichtigungen für Privatpersonen, z. B. bei nicht deklarierten Konten im Ausland, nicht erklärten Einnahmen oder sonstigen Sachverhalten.

Unsere Leistungen umfassen insbesondere

Steuerliche Korrekturerklärungen inklusive steuerlicher Aufarbeitung für Unternehmen. Bei Unternehmenssteuern – insbesondere bei der Umsatzsteuer und der Lohnsteuer kann es schnell zu Fehlern kommen. Die Ermittlungsbehörden gehen mittlerweile sehr schnell von einem strafrechtlich relevanten Vorwurf statt einem bloßen Versehen aus.

Begleitung von Betriebsprüfungen, Außenprüfungen oder einer steuerlichen Nachschau. Bei Prüfungen im Unternehmen ist der Betriebsprüfer verpflichtet die Prüfung abzubrechen, wenn er den Verdacht auf eine Steuerstraftat hat. Durch eine kompetente Beratung und Kommunikation können Zweifel häufig ausgeräumt werden.

Wir begleiten Ermittlungsverfahren und schützen Ihre Interessen, insbesondere bei Zwangsmaßnahmen wir Hausdurchsuchungen, Beschlagnahmen und Untersuchungshaft.

Beratung von Unternehmen bei Vorwürfen gegen die (ehemalige) Geschäftsleitung. Hier drohen häufig Bußgelder und Vermögensabschöpfungsmaßnahmen gegen das Unternehmen selbst. Wir helfen die entsprechenden Folgen abzuwenden.

Im Vertragsrecht vertritt Sie:

Dr. Alexander Schneehain
Kontaktdaten

schneehain-grau